• UNSERE PRODUKTE
    OLIVENÖL & ESSIG
    Eine Trilogie regionaler nativer Olivenöle extra Bio und DOP, und auch die klassischen filtrierten und nicht filtrierten
    Rigoros kalt gepresst, mit Sorgfalt und Meisterschaft
    Spezieller Balsamessig aus Modena, gereift, mit Bio- und traditionellen Methoden gefertigt
    Entdecken Sie unsere Philosophie
  • UNSERE PRODUKTE

    OLIVENÖL & ESSIG

    Eine Trilogie regionaler nativer Olivenöle extra Bio und DOP, und auch die klassischen filtrierten und nicht filtrierten. Rigoros kalt gepresst, mit Sorgfalt und Meisterschaft, Spezieller Balsamessig aus Modena, gereift, mit Bio- und traditionellen Methoden gefertigt

    Entdecken Sie unsere Philosophie

Olivenöl und Essig

Olivenöl: Die Klassischen

Biologisches Natives Extra Olivenöl, Gefiltert (500gr)       >>>

Exclusively of italian origin, light fruity taste with a sweet almond finish, delicate and spicy smell. Green colour with golden yellow highlights.
Best before: 18 mounth

Biologisches Natives Extra Olivenöl, Gefiltert
(500gr)      >>>

Olivenöl: Die Regionalen

Sizilianisches Olivenöl - DOP Trapanesi (500gr)       >>>

An organic extra virgin oil D.O.P. with a herbaceous fragrance and lingering, fresh and aromatic hints, a golden yellow colour and green reflections.
Best before: 18 mounth

Sizilianisches Olivenöl - DOP Trapanesi (500gr)      >>>

Essig

Balsamico-Essig IGP(250gr)       >>>

Organic balsamic vinegar IGP produced according to a traditional method. Aged in wooden casks for 18 months, it is ideal to dress salads, pasta dishes, meats and cheeses.
Best before: 36 mounth

Balsamico-Essig IGP
(250gr)      >>>

Balsamico-Essig IGP Gold(250gr)       >>>

Organic balsamic vinegar IGP produced according to a traditional method. Aged in wooden casks for 8 years, it is ideal to dress salads, pasta dishes, meats and cheeses.
Best before: 36 mounth

Balsamico-Essig IGP Gold
(250gr)      >>>

Unser Essig stammt aus Trauben, die aus Weinbergen stammen, die in den 80er Jahren zum biodynamischen Anbau umgewandelt wurden.

Einer der schmackhaftesten biodynamischen Balsamessige Italiens. Die Erinnerung an seinen Geschmack hinterlässt den Wunsch, ihn immer zu haben.

Es werde keine chemische Mittel jeglicher Art für das Düngen der Weinberge oder für die Parasitenbekämpfung eingesetzt, sondern man arbeitet mit der Natur zusammen.

Wir gehen an seinem Weinberg entlang und beobachten das frühjährliche Wachsen der Weinstöcke, die an Gittern in den fruchtbaren Flussebenen Modenas wachsen. In Kürze werden die Triebe blühen und dann die Trauben des Trebbiano reifen. Diese Traube ist voll und rund, von einem blassen Grün mit gelben Nuancen. Beim Fortschreiten des Jahres werden die  Trauben gepresst und zu Balsamessig umgewandelt. Was am meisten erstaunt ist die Fülle von Leben in diesem Weinberg. Ameisen und Marienkäfer klettern an den Reblingen entlang, während die Spinnen in ihren Netzen auf die Insekten warten, die zwischen den Weinstücken schwärmen. Nicht weit entfernt wärmt sich eine Eidechse in der Sonne auf einem Pfahl.  Das ist ein biodynamischer Weinberg. Die Biodynamische Landwirtschaft gründet auf den Lehren von Rudolf Steiner, der zur Biodiversität im Weinberg anregte, um den Boden fruchtbarer und die Pflanzen gesünder werden zu lassen mithilfe des Wirkens von  wertvollen Bakterien, Pilzen, Würmern und Insekten, die das herabgefallene Laub und andere organische Materialien in einen reichhaltigen Humus umwandeln. Die Weinstöcke werden mit dem Kompost gedüngt, der im Weinberg erzeugt wird und mit biodynamischen Zubereitungen behandelt, die das mineralische Gleichgewicht beibehalten und das Heer der unsichtbaren Helfer ernähren, die pausenlos unter der Erde arbeiten, um die Erde fruchtbar zu erhalten. Dann gehen wir weiter zum Ort, an dem der Balsamessig hergestellt wird. Große Schaufeln mischen dort langsam und kontinuierlich eine dunkle Flüssigkeit in gigantischen Fässern. Es ist der Most der vorherigen Saison, der langsam gekocht wird und eine süße und dicke Flüssigkeit ergibt. Der natürliche Zucker wird mit Hefen gegärt, die ihn zu Alkohol verwandeln, der seinerseits in von anderen Mikroorganismen zu Essigsäure umgewandelt wird. Später begeben wir uns in den Keller, wo der Balsamessig in Holzfässern lagert. Der süße Duft des Weins und das kräftige Aroma des Essigs erfüllen die Dunkelheit. Die Fässer sind eines über dem anderen gelagert, die kleinen auf den anderen größeren. Die kleineren Fässer bieten dem Essig mehr Expositionsfläche, weswegen sie mehr Holzaroma übertragen. Jedes Jahr verliert man zirka 10% des Essigs aufgrund der natürlichen Verdampfung der Flüssigkeit durch die Poren des Holzes. Aber jedes Jahr wird der Essig auch dicker und schmackhafter.produttore-aceto-1 Wir kosten die Balsamessige in kleinen Dekantern. Sie sind alle außerordentlich, obwohl einige, die länger gelagert wurden, mehr die Aromanuancen der verschiedenen Holzarten aufnehmen und natürlich als wertvoller gelten! Gemeinsam haben sie allesamt die Fähigkeit von Balsamessig, die Speisen zu bereichern.
Der Balsamessig erhöht die Schmackhaftigkeit des Gerichts und lässt den Geschmack  länger fortdauern.  Die Garung des Mostes ändert nicht nur seine Farbe aufgrund der Karamelisierung des Zuckers, sondern verursacht auch das, was man unter den Spezialisten als “Maillard-Reaktion” bezeichnet, nämlich die Bräunung, die auf die Zucker-Eiweiß-Reaktion zurückzuführen ist. Diese verblüffende Kombination von traditionellen Lebensmitteltechniken machen den Balsamessig zu einem natürlichen Geschmacksverstärker für köstlichen Käse und Salate.